RFID-Gate

in: Glossar
24.03.2016

Als RFID-Gate (Engl. = Tor) bezeichnet man eine Anordnung mehrerer RFID-Antennen, die mit Hilfe eines Multiplexers (siehe dort) mit einem RFID-Reader kommunizieren. Während der Erfassung der RFID-Transponder-Daten werden so gegenüberliegender Antennenpaare angeschaltet. Je nach Lesereichweite und Größe des Tores bzw. RFID-Gates müssen dementsprechend viele Antennen aufgestellt und intelligent angesteuert werden.

RFID-Gate 24. März 2016