Elektronische Etiketten

Halten Sie mit eLabel ihre Daten an Regalen, Behältern und Ladungsträgern immer auf dem aktuellen Stand.

RFID Systeme

Schnelle Pulklesung von Behältern sowie Diebstahlsicherung und Lokalisierung.

Ortungs­systeme

Aufträge, Werkzeuge, Personen oder Fahrzeuge auf Knopfdruck identifizieren und orten.

RFID- und Ortungs­systeme aus einer Hand

Solconia, Ihr Full Service Dienstleister für Indoor Ortung, RFID und eLabel

Die Solconia GmbH besitzt umfangreiches Expertenwissen auf dem Gebiet der elektronischen Etiketten (auch eLabel genannt), sowie Outoor- und Indoor-Ortung. Sie kreiert auf Basis dieses Wissens komplette, kundenspezifische RFID- und Ortungssysteme und liefert diese inkl. der zugehörigen Datenübertragung und Frontend-Software für die Industrie 4.0 unter dem Label „Solconia“ an ihre Kunden.

 

Zur Lösung dieser Aufgaben unterhält die Solconia hervorragende Beziehungen zu den Top Lieferanten der Branche und verfügt über ein eigenes Testzentrum für RFID und Indoor-Ortung. Die für die Systemlösung notwendigen Einzelteile (RFID Antennen, RFID Reader, RFID Transponder, RFID Etiketten, eLabel, Kabel, Stecker u.v.a.m.) werden beschafft bzw. entwickelt und dann lösungsspezifisch konfektioniert.

elektronische Etiketten (eLabel) mit Indoor Ortungsfunktion

Unsere Logistik Technologien

Unsere Ortungs­technologien

Unsere RFID Technologien

Passiv RFID

Passiv RFID – für Massenobjekte und Open loop – Logistik bestens geeignet

In der Passiv RFID Technologie fungiert das Lesegerät (RFID Reader) als Sende- und Empfangseinheit, indem es durch ein elektromagnetisches Feld Energie für den RFID Transponder erzeugt. Die eingestrahlte Energie muss etwa 1.000 mal größer sein als die für den Antwortvorgang verfügbare Energie.

Aktiv RFID

Aktiv RFID – Auto-ID und Ortung über große Entfernungen

Der große Unterschied zwischen Aktiv RFID und Passiv RFID besteht darin, dass aktive Transponder über eine eigene Stromversorgung verfügen, die es ihnen ermöglicht, mit den zugehörigen aktiven RFID-Readern über mindestens 4-5 mal größere Entfernungen bei gleichzeitig geringem Energieeinsatz zu kommunizieren, als das mit passiven RFID-Transpondern möglich ist. Daneben sind Aktiv Transponder, die im UWB-Bereich arbeiten, ein wesentlicher Bestandteil der Indoor-Ortung.

Zonen Ortung

Zonen Ortung – kostengünstig und für viele Aufgaben in der Indoor-Ortung ausreichend

Bei der Ortung von Behältern und Ladungsträgern (die auch bereits mit eLabel versehen sein können), sowie von Personen und Werkzeugen unterscheidet man die raumgenaue Ortung bzw. Zonen-Ortung und die flächendeckende Ortung (Genau-Ortung). Das gilt sowohl für die Inodoor-Ortung, als auch für die Outdoor-Ortung. Als Zonen können einzelne Räume, Hallen oder Gebäude auf dem Betriebshof bzw. Werksgelände definiert sein.

Genau Ortung

Flächendeckende Indoor-Ortung und Navigation – Unsere Königsdisziplin

Wenn in großen Hallen im Rahmen einer Indoor-Ortung oder auch outdoor auf großen freien Flächen Fahrzeuge, Behälter, Ladungsträger, eLabel, Scanner oder auch Personen lückenlos und mit höchster Genauigkeit geortet  werden sollen, empfiehlt sich der Einsatz unseres UWB-RTLS.

Aktiv Transponder

Indoor Ortung – Wenn GPS nicht mehr funktioniert

Innerhalb von geschlossenen Gebäuden oder in urbaner Umgebung stößt die Satellitennavigation (GNSS) an ihre physikalischen Grenzen. Hier bieten unsere neuen Ultra-Wide-Band (UWB) Indoor-Ortungssysteme die Alternativ-Lösung.

Outdoor Ortung

Outdoor Ortung mit Global Navigation Satellite Systems (GNSS) & UWB

Bei der Ortung von modernen Smartphones kommen schon längst nicht nur satelitengestützte Ortungssysteme in Form der Kombination von GPS und dem russischen Glonass-Pendant zum Einsatz, sondern es werden auch die Funkzellen der Mobilfunknetze sowie ortsbekannte WLAN-Netze ausgewertet. Dabei gelten für die sog. Handyortung klare Restriktionen.

Mit unseren RFID-Produkten in die Industrie 4.0

Anwendungs­gebiete

Anwendungs gebiete

Elektronische Etiketten (eLabel)

Permanente Produkt- oder Auftragsaktualität

Mit Hilfe der kabellosen Datenübertragung bringen Sie Produkt-, Zustands- und Auftragsdaten an Regalen, Lagerplätzen, Ladungsträgern und Behältern sowie auf Ihren Arbeitsbegleitkarten (sog. Laufkarten) im Handumdrehen auf den aktuellen Stand. Die Erstellung, der Druck und der Austausch von Papier-Etiketten entfallen komplett. Mit eLabel sparen Sie Raum, Zeit und Geld.

 

Sicher Datenübertragung und Indoor-Ortung

Die verschlüsselte und schnelle Funkverbindung mit großer Reichweite außerhalb der üblichen, stark frequentierten WLAN-Frequenzbänder sorgt für eine sichere Datenübertragung zwischen Gateway und eLabel. Ferner dient dient die Funkverbindung auch zur Indoor-Ortung der eLabel.

Aktuelles und Veranstaltungen

Fahrzeuge orten auf weitläufigen Werksgeländen
12 Sep
Fahrzeugproduzenten, aber auch Fahrzeugausrüster sowie Dienstleister mit einem großen Fahrzeugpark haben auf weitläufigen Werksgeländen oder Betriebshöfen häufig das Problem, dass…
Einsatz von RFID und eLabel im Rahmen der Industrie 4.0
12 Sep
Vernetzte Maschinen und Transportsysteme, die miteinander kommunizieren, durch eLabel gekennzeichnete Produktvarianten, die sich auftragsbezogen und selbst steuernd durch den Produktionsprozess…
Indoor-Ortung mit UWB, Bluetooth, WLAN und passiver RFID
12 Sep
Folgende Ortungstechnologien finden im Indoor-Bereich mit Abstand am häufigsten Verwendung:   Funklaufzeitmessung im Ultra Wide Band Bereich, häufig mit UWB-Ortung…
Genaue Outdoor- und Indoor-Ortung in Echtzeit
12 Sep
Genaue Echtzeitortungssysteme, im Englischen Real Time Locating System (RTLS), bieten die Möglichkeit, Waren im Lager, Aufträge in der Produktion oder…
Einsatz von RFID und eLabel im Rahmen der Industrie 4.0
19 Apr
Vernetzte Maschinen und Transportsysteme, die miteinander kommunizieren, durch eLabel gekennzeichnete Produktvarianten, die sich auftragsbezogen und selbst steuernd durch den Produktionsprozess…
Solconia - elektronische Etiketten,RFID,Indoor Ortung 4. Februar 2016